Das Lokale ist wichtig für Ihre PR

Das Lokale ist nah am Bürger und am Leben der Stadt. Obwohl es das Internet heute leicht macht, sich jederzeit über Ereignisse in der ganzen Welt zu informieren, haben Nachrichten aus dem direkten Umfeld eine besondere Bedeutung. Je näher das Ereignis ist, desto mehr Bedeutung hat es für den Menschen:

  • Die Lokaljournalisten wissen, was ihre Leser bewegt. Sie kennen die Region, sind hervorragend vernetzt und begegnen den Lesern auf Augenhöhe.
  • Die Redakteure erkennen deshalb besser als andere (wirtschaftliche) Zusammenhänge, bieten Orientierung und sind das Gedächtnis einer Stadt.
  • Die Lokalmedien haben auch politisch Gewicht, enthüllen Missstände und sind eine glaubwürdige, seriöse Informationsquelle. 
  • Fast alle Lokalmedien verfügen über eigene Social Media-Profile. Beiträge aus der gedruckten Tageszeitung werden häufig auch auf Facebook & Co. veröffentlicht. Das erhöht die Reichweite noch einmal enorm.

Die Lokalmedien führen die Tradition des mittelalterlichen Marktplatzes fort. Sie finden Freizeittipps aus Ihrer Umgebung, lesen Berichte über die letzte Sitzung im Rathaus und erfahren Klatsch und Tratsch über die regionale Prominenz. Durch diese Themenvielfalt ist der Lokalteil ein sogenanntes „Querschnittsressort“. Kultur und Sport finden sich hier ebenso wie Wirtschaftsnachrichten. Kein Ressort ist so umfangreich wie der Lokalteil. Und kein Ressort muss so unterschiedliche Erwartungen bedienen und erfüllen.

Lokalmedien arbeiten anders als überregionale Medien

  • Lokalredakteure arbeiten häufig außerhalb der typischen Büroarbeitszeiten. Diskussionsrunden im Rathaus, das Stadtfest oder der Unfall in der City mitten in der Nacht richten sich nicht nach der Uhrzeit. 
  • Alteingesessene Redakteure verfügen über jede Menge Beziehungen. So kann es sein, dass ein Unternehmen nur mit einem bestimmten Journalisten reden möchte, weil dieser seine Fachkompetenz zu einem sensiblen oder komplexen Thema bereits bewiesen hat.
  • Bürger richten sich mit ihren Sorgen, Nöten – aber auch Forderungen – oft direkt an die Lokalredaktionen. Die Lokalmedien haben so das Ohr am Puls der Stadt.
  • Da besonders Lokalzeitungen immer häufiger eine Monopolstellung in ihrer jeweiligen Gemeinde einnehmen, sind auch sie selbst für das soziale Leben und Geschehen in der Stadt von Bedeutung.

Übrigens: Im Gegensatz zu anderen Ressorts finden sich im Lokalteil überproportional viele Erfolgsmeldungen und positive Geschichten. Kritische Töne, Konflikte oder negative Schlagzeilen lesen Sie dagegen eher im überregionalen Politik- oder Wirtschaftsteil. Achten Sie bei Ihrer nächsten Zeitungslektüre einmal ganz bewusst darauf.


Using Format